Nachwuchs - Frühjahrsmeisterschaft 2014 - Saison abgeschlossen
(BFV-Datenservice)

Training und Mannschaftszuordnung

Spätestens ab 25. Juni 2014 befinden sich alle Mannschaften in der Sommerpause. Informationen zum Trainingsbeginn für die Herbstsaiason sind dem Online-Kalender unter der Rubrik Terminkalender oder den einzelnen Mannschaftsseiten zu entnehmen.

Mannschaftszuordnung Spieljahr 2013/2014

Jg. 1998+1999 ... U16
Jg. 2000+2001 (+ Mädchen Jg. 1999) ... U14-SpG
Mädchen Jg. 2001+2002 ... U13-M
Jg. 2002+2003 (+ Mädchen Jg. 2001) ... U12/U11
Jg. 2004 (+ Mädchen Jg. 2003) ... U10
Jg. 2005 (+ Mädchen Jg. 2004) ... U9
Jg. 2006 (+ Mädchen Jg. 2005) ... U8
Jg. 2007 (+ Mädchen Jg. 2006) ... U7
und alle die jünger sind ... U6

Das Team der Nachwuchsbetreuer

Das Foto wurde während einer Trainersitzung im Juni 2013 aufgenommen.


Hinten v.l..: Bert Beisl, Wolfgang Wochner, Ismet Papazi, Thomas Lechner, Wolfgang Freingruber, Alexander Halbauer, Arnold Lackner, Karl Reich
Vorne v.l..: Peter Breitler, Hannes Fenz, Thomas Piribauer, Georg Buchinger, Richard Kern, Barbara Wicha
Es fehlten: Andreas Gabriel, Dominik Knopf, Thomas Oberger
(Foto: SCBS-Selbstauslöser)

Nachwuchs-Kennzahlen
(Stand: Mai 2014)
Kennzahlen als pdf-Datei

88 Kinder im Alter von 4-15 Jahren

10 Mannschaften (U6, U7, U8, U9, U10, U11, U12, U13-M,
U14-SpG, U16)

17 Trainings / Woche

700 Trainingseinheiten / Jahr

180 Spiele und Turniere / Jahr

22 Betreuer und jährlich insgesamt
2200 unentgeltlich geleistete Stunden
(ohne Organisation)

1400 Stunden "Jahres-Programm"

Ziele der Nachwuchsarbeit

Einer der Kernpunkte der Zielsetzungen im SCBS-Nachwuchs ist die klare Orientierung des Vereins in Richtung Breitensport. Natürlich hat nicht jedes der ca. 100 Nachwuchskinder eine Fußballerkarriere in der Kampfmannschaft vor sich und es kommt leider auch immer wieder vor, dass einzelne Spieler wegen des Fehlens einer Perspektive mit dem Sport aufhören. Nichtsdestotrotz geht es uns darum, allen die sportliche Betätigung und eine sinnvolle Freizeitgestaltung zu ermöglichen und zu versuchen, möglichst viele der Kinder auch über ihre Jugendzeit hinaus beim Sport und beim SC zu halten. Wenn nicht als Erste-Kicker, dann in anderen wichtigen Funktionen.

Hier eine Aufstellung der Ziele im Nachwuchs-Bereich:

  • Allen Kindern und Jugendlichen wird sportliche Betätigung ermöglicht
  • Talentierte Spieler werden bestmöglich gefördert
  • Laufende Ausbildung von Eigenbau-Spielern für KM und U23
  • Eigene Mannschaften in allen vom Fußballverband vorgegebenen Spielklassen
  • Eltern/Angehörige sollen integriert werden
  • Nachwuchsveranstaltungen attraktiv für die Zuschauer gestalten
  • Bestmögliche sportliche Ausbildung der Nachwuchstrainer
  • Schaffung eines organisatorischen Umfelds, das den Nachwuchstrainern genügend Zeit für ihre sportlichen Aufgaben gibt

Archiv-Berichte 2013

Nachwuchssponsoring (Herbst 2013)
Der SCBS-Nachwuchs bedankt sich bei "TAMAWOS" Werner Leuteritz und Thomas Piribauer...

Weiterlesen...
Erstelldatum: 04.11.2013
Kinderfußball-Turniertag
Als einen der Höhepunkte der heurigen Herbstsaison veranstalteten wir am 7.9.2013 unseren großen Kinderfußballtag mit Heimturnieren der U8 und der neu formierten U7-Mannschaft...

Weiterlesen...
Erstelldatum: 12.09.2013
Dressensponsoring (Herbstsaison)
Der SCBS-Nachwuchs bedankt sich bei Peter Buchinger für eine neue Garnitur Langarmdressen...

Weiterlesen...
Erstelldatum: 11.09.2013
Nachwuchs-Saisonabschlussfeier Frühjahr 2013
Am Tag der Zeugnisverteilung hielt der SCBS-Nachwuchs seine diesjährige Saisonabschlussfeier in Form einer Eintages-Veranstaltung auf dem Sportplatz ab...

Weiterlesen...
Erstelldatum: 13.07.2013
Kinderfußball-Turniertag mit U7- und U8-Heimturnieren (Frühjahrssaison)
Am 27.4.2013 fand unser großer Heimturniertag der heurigen Frühjahrsmeisterschaft statt. Sowohl unsere U7 als auch unsere U8 schlugen sich prächtig - Beide Bad Sauerbrunner Mannschaften wurden Turniersieger...

Weiterlesen...
Erstelldatum: 07.05.2013

Aktualisiert am: 2014-07-15